Gedankensplitter,

über die Schwierigkeiten einer Datenschutzpartei Unterstützerunterschriften zu sammeln.

Passt auf auf eure Daten, gebt sie nicht freiwillig und gedankenlos her, predigen die PIRATEN seit Jahren.

Jetzt sind wir gezwungen, Bürger genau um ihre Daten und ihre Unterschrift zu bitten, damit wir an der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz teilnehmen können.

Erstaunlicherweise werden uns die Meldedaten oft verweigert obwohl die Unterschrift gegeben würde.

Piraten wirken und das behindert sie jetzt selbst.

Ich sehe das mit einem lachendem und einem weinenden Auge:

Klar freut es mich, dass viele Menschen sorgfältig mit ihren Daten umgehen, leider sind wir jedoch gezwungen diese zu erfragen, um an den Landtagswahlen 2016 teilnehmen zu dürfen.

Deshalb hoffe ich trotzdem darauf, genügend Unterstützerunterschriften zu bekommen, denn um in einem bestehenden System etwas ändern zu können, muss man zuerst hineinkommen.